Blick in eine Brennblase.

Die Brennerei

Die Manufaktur

Um etwas Besonderes zu schaffen genügt es nicht, alles nach Lehrbuch zu machen. Wir lieben die Extreme, suchen die Herausforderung und gehen bei der Suche nach dem Besten gerne das Risiko ein, das auch mal was schief geht. Wir versuchen das Maximum an Aromen aus den verarbeiteten Produkten zu extrahieren. Nur aus perfektem Obst kann ein großer Edelbrand werden und dieses wiederum kann nur aus großen Lagen mit alten Streuobstbeständen entstehen.

Wir haben uns zur Aufgabe gesetzt Produkte zu kreieren, die mehr sind, als einfach nur ein weiterer Edelbrand im Schnapsregal.

Wir kreieren Produkte die keinem Klischee und keinem Muster entsprechen, sondern Produkte, die eine Geschichte erzählen und ein Lebensgefühl vermitteln. Produkte, in die wir unser gesamtes Herzblut, unser Können und unsere Leidenschaft stecken. Produkte, die am meisten Spaß machen, wenn man sie teilt und Produkte, die Menschen zusammenbringen, um gemeinsam das Leben zu feiern.

Luftaufnahme von Weinberg bei Sonnenuntergang.

Im Süden
des Rheingaus

Unsere Brennerei liegt im Süden des Rheingaus umgeben von historischen Streuobstwiesen und Weinbergen. In unserer modernen, im Schwarzwald gefertigten Brennerei wird traditionell im Kupferkessel gebrannt und hocharomatische, charaktervolle Edelbrände erzeugt.

Weinreben

Nachhaltigkeit

Der Rheingau – eine Region, die verpflichtet. Verpflichtet zu hervorragender Qualität, verpflichtet zu Handwerk und natürlicher Herstellung.

Unser Obst- und Weinbau ist das Herzstück unseres Qualitätsgedankens. Auf unseren Streuobstwiesen wachsen Obstbäume, die alles überdauern und von Generation zu Generation weitergegeben werden. Ein ehrliches Handwerk und eine natürliche Herstellung sind der Garant für eine außerordentlicher Qualität, die sich in den Prämierungen unserer Produkte wiederspiegelt.

Trenner


Die Maische

In der weiteren Verarbeitung unterscheiden wir zwischen Maische, die erst einige Zeit gereift werden muss bevor sie destilliert wird und solcher, die wir am besten ganz frisch destillieren. Beispielsweise lagern wir Steinobst-Maische mehrere Monate vor der Destillation und Kernobstbrände werden schon in der abklingenden Gärung gebrannt, um wirklich alle reduktiven Aromen einzufangen.

Blick in eine Brennblase.

Die
Destillation

Wir destillieren unsere Edelbrände in einer der modernsten Brennereianlage, die speziell auf unsere Anforderungen von der Firma Müller im Schwarzwald hergestellt wurde.

Brennerei vor gelber Wand.

Das Herzstück der Brennerei ist der „AROMAT“. In einem besonders effizienten und zugleich sehr schonenden Verfahren ist der „AROMAT“ eine fein justierbare, stufenlose Kolonne, um ein besonders reiches Aromenprofil zu extrahieren: Ein Rektifizieren in bisher unbekannter Dimension in unnachahmlich schonender Weise.

Trenner


Der „AROMAT“

Das Geheimnis des „AROMAT“ ist eine patentierte Spiraltechnologie. Sie befindet sich in der Kolonne, anstelle der traditionellen Koch- und Siebböden.

Der Alkoholdampf steigt nach oben in Richtung des kühlenden Dephlegmators. Der höher siedende Anteil des Dampfstroms kondensiert und bildet ein Phlegma, das im Kanal abwärts fließt.

Es findet ein beständiger Stoffaustausch zwischen dem aufwärtssteigenden heißen Alkoholdampf und dem abwärts fließenden Phlegma statt. Dabei werden leichter siedende, aromagebende Alkohole aufgedampft und schwerer siedende Komponenten wie Fuselöle und Wasser kontinuierlich abgeleitet.

Diese patentierte Kolonnentechnologie macht den MÜLLER AROMAT zu einem echten Aromawunder im Vergleich zur Destillation mit herkömmlicher Kolonnentechnologie.

Trenner